Sommertreffen an der Romantischen Straße

Rothenburg ob der Tauber (© Maxmann (Pixabay.com))
© Maxmann (Pixabay.com)
Drei-Rumpf-Schiff „MS Brombachsee“ (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv
Schneeballen, Gebäck aus Mürbeteig (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv
Hotel „Arvena Reichsstadt“ in Bad Windsheim (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen startet Ihre Reise. Sie führt Sie über die sächsische und bayerische Autobahn bis in die Kurstadt Bad Windsheim. Im historischen 4-Sterne-Hotel „Arvena Reichsstadt“ werden Sie herzlich willkommen geheißen und beziehen Ihre Zimmer.
Am späten Nachmittag erwartet Sie Ihr örtlicher Reiseleiter zu einem individuellen Spaziergang durch den fränkischen Kurort.


2. Tag: Rundfahrt durch das liebliche Taubertal – Creglingen – Weikersheim – Rothenburg ob der Tauber

Heute laden wir Sie zu einer Rundfahrt durch das liebliche Taubertal ein. Diese Ferienregion zeichnet sich durch wunderschöne, sanfte Landschaften umrahmt von Weinhängen und Wäldern aus. Auf ihren 129 Kilometern wird aus dem zarten Bächlein Tauber ein sich durch das Tal windender Fluss, der das Landschaftsbild des Taubergrundes über die Jahrhunderte beeinflusste und ihn immer noch prägt.
Den ersten Stopp legen Sie am Fingerhutmuseum in Creglingen ein. Es ist das einzige Spezialmuseum dieser Art und zeigt 4.000 Exponate aus aller Welt. Danach sehen Sie eine Perle der hohenlohnischen Schlösser – Schloss Weikersheim. Aus einer Wasserburg entwickelte sich hier eine der schönsten Residenzen der Renaissance.
Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die wahrscheinlich romantischste Stadt Deutschlands – Rothenburg ob der Tauber. Die guterhaltene Altstadt lernen Sie bei einem individuellen Stadtrundgang kennen. Runden Sie in der Zeit zur freien Verfügung Ihren Aufenthalt doch mit einem Schneeballen, einem traditionellen Gebäck aus Mürbeteig, ab.


3. Tag: Schmalzmühle in Röckingen und Schiffsfahrt auf dem Brombachsee

Am Vormittag besuchen Sie die Schmalzmühle in Röckingen, einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb am Fuße des Hesselbergs. Unter den humorvollen Anweisungen des Schmalzmüllers stellen Sie selbst Käse her. Wer arbeitet, soll sich natürlich auch stärken. Zu selbstgebackenem Bauernbrot gibt es vier verschiedene Gänge Käse, wie den beliebten Hochwasserpegel und den Bauernrebell. Ihren selbsthergestellten Käse dürfen Sie am Ende mit nach Hause nehmen.
Am Nachmittag besuchen Sie den größten Stausee des Fränkischen Seenlandes – den Großen Brombachsee. Er gehört außerdem zu den größten Talsperren Deutschlands. Hier unternehmen Sie eine Schiffsfahrt. Das Drei-Rumpf-Schiff „MS Brombachsee“ ist in seiner Konstruktion einmalig in Europa. An Bord des Trimarans wird Sie sicherlich nicht nur die moderne Architektur beeindrucken. Der gläserne Panorama-Aufzug ermöglicht mobilitätseingeschränkten Gästen den barrierefreien Zugang zu allen Decks.


4. Tag: Entlang der Romantischen Straße – Besuch in Dinkelsbühl und Nördlingen

Heute folgen Sie der ältesten und einer der bekanntesten und beliebtesten Ferienstraßen Deutschlands – der Romantischen Straße – bis nach Dinkelsbühl und Nördlingen. In Dinkelsbühl empfängt Sie lebendige Gegenwart. Mit einer Planwagenfahrt erkunden Sie die historische Altstadt auf interessante und kurzweilige Art.
Nördlingen ist umgeben von Deutschlands einziger vollständig erhaltener und rundum begehbarer Stadtmauer. Wagen Sie in Ihrer Zeit zur freien Verfügung doch einen kurzen Spaziergang auf der mächtigen Wehranlage und genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die romantischen und verwinkelten Gassen der Riesmetropole.


5. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken und vielleicht auch mit ein paar Souvenirs im Gepäck treten Sie am heutigen Vormittag die Heimreise an. Am Nachmittag erreichen Sie Ihren Zustiegsort.


Hotelbeschreibung:

Im Städtedreieck Nürnberg-Würzburg-Rothenburg ob der Tauber ist der fränkische Kurort Bad Windsheim gelegen. Hier, am Marktplatz im Altstadtkern, befindet sich das historische 4-Sterne-Hotel „Arvena Reichsstadt“. Die geräumigen, klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche mit WC, Föhn, Selbstwahltelefon, SAT-TV und Radio.


Hinweise:

Eintritte und Kurtaxe (ca. 2,40 € pro Person und Tag) sind nicht im Reisepreis enthalten!


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Hotel „Arvena Reichsstadt“ in Bad Windsheim
  • 4 × Frühstück
  • 4 × Abendessen
  • Individueller Spaziergang durch Bad Windsheim mit örtlichem Reiseleiter
  • Rundfahrt durch das liebliche Taubertal mit Besuch des „Fingerhutmuseums“ in Creglingen und individuellem Stadtrundgang in Rothenburg ob der Tauber
  • Besuch der Schmalzmühle in Röckingen und Schiffsfahrt auf dem Brombachsee
  • Rundfahrt entlang der Romantischen Straße mit Besuch in Dinkelsbühl inklusive Planwagenfahrt und Nördlingen

Reisetermine und Preise pro Person:

22.06.–26.06.2022 (5-Tage-Reise), Reisenummer: 300768
Doppelzimmer499,– €
Zuschlag für Einzelzimmer65,– €
Kurtaxe pro Person und Tag, vor Ortca. 2,40 €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.